Physio & More

Informationen zur Darmgesundheit in unserem Therapiezentrum in Straubing

Ist die Darmgesundheit im Ungleichgewicht, kann dies auch zu Beschwerden in anderen Bereichen des Körpers führen: etwa zu Müdigkeit, Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Magenbeschwerden oder Nahrungsmittelunverträglichkeiten.

Ein Zusammenhang kann auch bestehen bei Allergien, Asthma, chronischer Erschöpfung, Infektanfälligkeit/Immunschwäche, Autoimmunerkrankungen, chronischen Entzündungen, Hauterkrankungen (zum Beispiel Neurodermitis, Urtikaria) und weiteren.

Mit verschiedenen Anwendungen zu einem gesünderen Darm

Da die Osteopathie den menschlichen Körper immer ganzheitlich betrachtet und dabei den Fokus nicht nur auf die Symptome, sondern vor allem auf die Ursachen richtet, kümmern wir uns bei Bedarf auch um die Darmgesundheit.

Lassen Sie uns gerne darüber sprechen, was wir rund um eine natürliche Darmsanierung für Sie tun können!

Ist die Darmflora irritiert, etwa bei einem Ungleichgewicht durch ungesunde Ernährung, Stress oder mehr, muss ihr Gelegenheit gegeben werden, sich zu erholen. Beugen Sie einem chronisch entzündeten Darm, einer durchlässigen Darmschleimhaut, auch bekannt unter „Leaky Gut Syndrom“, oder einer Fehlbesiedelung des Dünndarms, auch bezeichnet als „Overgrowth-Syndrom“, vor – wir unterstützen Sie dabei.

Unser intestinales Mikrobiom – Darmflora:

Als intestinales Mikrobiom wird die Gesamtheit aller den Darm besiedelnden Mikroorganismen bezeichnet. Für die Gesundheit ist eine ausgewogene Besiedelung des Darms von enormer Bedeutung. Gerät das Mikrobiom ins Ungleichgewicht kann es zu zahlreichen Erkrankungen führen, wie zum Beispiel:

  • Metabolisches Syndrom
  • Diabetes
  • Entzündliche Darmerkrankungen wie Morbus Crohn und Colitis ulcerosa
  • Reizdarmsyndrom
  • Darmkrebs
  • Calciumoxalat-Harnsteine
  • Kardiovaskuläre Erkrankungen
  • Rheumatoide Arthritis
  • Neurologische Störungen.

Direkte Symptome eines Ungleichgewichts der Darmflora:

  • Blähungen, Blähbauch
  • Verstopfung
  • Durchfall
  • Unregelmäßiger Stuhlgang
  • Bauchschmerz

Wie funktioniert eine Darmsanierung?

Durch eine Laboruntersuchung ihres Stuhls wird eine Mikrobiom-Analyse (Erwachsene) oder eine Darmflora-Analyse (bei Säuglingen/Kleinkindern) ausgewertet. In diesem Laborbefund ist das Ungleichgewicht der Darmflora ersichtlich und gibt dem Therapeuten Aufschluss, inwiefern das Mikrobiom mit Nahrungsergänzungsmitteln, Bakterienpräparaten und eventuell einer Ernährungsumstellung wieder ins Gleichgewicht zurückfindet.

Hierbei wird ein Mix aus verschiedenen Herstellerpräparaten individuell auf Ihr Mikrobiom abgestimmt.

Warum ist der Darm ein so wichtiges Organ?

Unser Verdauungstrakt spielt eine wesentliche Rolle für unsere Gesundheit. Wir beziehen hier unsere Nährstoffe, tanken Energie und wehren zugleich Schadstoffe und Krankheitserreger ab.

Da der Darm solch eine zentrale Rolle spielt, ist es wohl nur zu gut verständlich, dass ein Darmungleichgewicht zu vielen Beschwerden führen kann. Unsere qualifizierten Heilpraktiker beraten Sie gerne zur Ernährung, osteopathischen Behandlung und/oder einer Entgiftung und Sanierung Ihres Darms.

Das Team der Physiotherapiepraxis in Straubing

Hier geht es zur Terminvereinbarung mit unseren Experten

Haben Sie Fragen rund um die Darmgesundheit?
Dann vereinbaren Sie doch einfach einen Termin in unserem Therapiezentrum in Straubing – unsere Fachleute sind gerne für Sie da!